Download Endoprothetik des Sprunggelenks: Historischer Überblick, by Beat Hintermann PDF

By Beat Hintermann

Der Erfolg in der H?ft- und Kniegelenkprothetik und die ung?nstigen Langzeitergebnisse nach Arthrodese des oberen Sprunggelenkes haben das Interesse f?r den Kunstgelenkersatz des oberen Sprunggelenkes neu geweckt. Im Gegensatz zu den anf?nglichen L?sungen ber?cksichtigen die neuen Implantate die Besonderheiten der Anatomie und Biomechanik des Sprunggelenkes, womit die Bandstrukturen die F?hrung und Stabilisierung des Gelenkes ?bernehmen k?nnen. Voraussetzung sind allerdings eine regelrechte mechanische Ausrichtung und Stabilit?t des Fu?es. Erstmalig in der Literatur vermittelt dieses Werk einen umfassenden Einblick in die physiologischen und mechanischen Besonderheiten des arthrotischen Sprunggelenks und die damit verbundenen M?glichkeiten und Gefahren des prothetischen Ersatzes. Wichtige Erkenntnisse aus den Anf?ngen der Sprunggelenkprothetik wurden aufbereitet und leiten ?ber in einem ?berblick zum heutigen Stand. Zahlreiche eindrucksvolle Grafiken, Fotos und Abbildungen illustrieren das gesamte Buch.

Show description

Read or Download Endoprothetik des Sprunggelenks: Historischer Überblick, aktuelle Therapiekonzepte und Entwicklungen PDF

Similar orthopedics books

Master Techniques in Orthopaedic Surgery: The Foot and Ankle (3rd Edition)

Now in its 3rd version, Foot and Ankle, this well known quantity within the grasp innovations in Orthopaedic surgical procedure sequence combines the step by step procedural assistance that readers have come to belief with absolutely up-to-date fabric and new professional individuals. How-to layout is helping readers face each one surgical problem with self belief.

Atlas of Hand Bone Age

This accomplished reference paintings covers all points of progress plate fractures and their problems. Following common studies of progress plate fractures, 21 chapters care for every one epiphyseal development plate within the physique. All of those chapters are built equally for simple and speedy retrieval of the necessary info.

Comparative Osteology : A Laboratory and Field Guide of Common North American Animals

Within the forensic context it truly is very common for nonhuman bones to be harassed with human continues to be and turn out within the medical expert or coroner method. it's also very common for skeletal continues to be (both human and nonhuman) to be found in archaeological contexts. whereas the adaptation among human and nonhuman bones is frequently very impressive, it will probably even be rather sophisticated.

Additional resources for Endoprothetik des Sprunggelenks: Historischer Überblick, aktuelle Therapiekonzepte und Entwicklungen

Example text

Die Talusrolle ist anterior am breitesten und wird nach posterior kleiner, um sich asymmetrisch zum engen Processus posterior tali zu verjüngen [1, 29]. In einer Kadaverstudie fand Inman [29] in den 100 untersuchten Specimen einen Winkel der medialen Gelenkfacette zur kranialen tibiotalaren Gelenkfläche von 83,9° mit einer Spanne von 70° bis 90°. 4 Abb. 2. Anatomische Konfiguration des Talus. Bis zu 60% des Talus ist von Knorpel bedeckt, was von größter Bedeutung für dessen Blutversorgung ist. Die wichtigste Blutversorgung erfolgt von posteromedial durch das Ligamentum deltoideum und anterior durch den Talushals.

Foot Ankle Clin 5:761–775 [81] Saltzman CL, McIff TE, Buckwalter JA, Brown TD (2000) Total ankle replacement revisited. J Orthop Sports Phys Ther 30: 56–67 [82] Santavira S, Turunen V, Ylinen P (1993) Foot and ankle fusions in Charcot-Marie-Tooth disease. Arch Orthop Traum Surg 112: 175–179 [83] Soren A, Waugh TR (1980) The historical evolution of arthrodesis of the foot. Int Orthop 4: 3–11 [84] Sowa DT, Krackow KA (1989) Ankle fusion: A new technique of internal fixation using a compression blade plate.

1. Korrekturosteotomie und Rearthrodese nach fehlpositionierter Sprunggelenkarthrodese Bei diesem 32-jährigen Patienten wurde die Sprunggelenkarthrodese mit Staples und nachfolgender Ruhigstellung während 16 Wochen in einem Gipsverband erreicht. Die resultierende Fußstellung (Spitzfuß von ca. 8° und Supination von ca. 10°) waren jedoch nicht zufrieden stellend (a, b); daher wurde nach 9 Jahren eine Korrekturosteotomie mit Rearthrodese durchgeführt. S. (Ideal Compression Screw, Newdeal ®, Lyon, Frankreich) erreicht (c, d).

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 28 votes